Heinrich Gill eingeschränkte lebenslange Garantie – Unser Versprechen zur Nachhaltigkeit

Unsere Instrumente werden sorgfältig von Hand gebaut, jedes Stück ist ein Unikat. Unsere professionellen Geigenbauer – wir sind ein Meisterbetrieb – verwenden nur abgelagerte Tonhölzer, wie es unserer über 300 Jahre alten Tradition entspricht. Jedes Instrument hält bei sorgsamem Umgang – entsprechende Pflege und Lagerung vorausgesetzt – ein Leben lang.

Wir möchte Sie bitten, Ihr Instrument sorgfältig zu behandeln und regelmäßig warten zu lassen. In unseren „Pflege- & Wartungshinweisen“ können Sie nachlesen, worauf zu achten ist.

Wir ersetzen jedes Instrument oder Teile davon, wenn der Grund für den Schaden in der Materialauswahl oder wegen Fehlern bei der Herstellung zu finden ist. Unsere Garantie erstreckt sich auf alle Material- und Herstellungsfehler ab dem Kaufdatum für den ersten Eigentümer.

Abnutzung und Verschleiß sind nicht Bestandteil dieser Garantiezusage, ebenso Zweckentfremdung, technische Veränderung oder Reparaturen durch Dritte, unsachgemäßer Gebrauch oder mangelnde Wartung. Kratzer oder Beschädigungen durch Krafteinwirkung von außen fallen ebenfalls nicht unter diese Garantie.

Besonderes Augenmerk gilt hier der Entstehung von Trockenrissen. Ein Trockenriss ist grundsätzlich daran zu erkennen, dass der Riss klafft bzw. offen ist und keine sichtbare Krafteinwirkung von außen erkennbar ist. Ein Trockenriss kann – bei sachgemäßer Lagerung (sie Pflege- und Wartungshinweise) –  in der Regel nur im ersten Jahr der Nutzung entstehen, da hier alle Temperatur- und besonders Feuchtigkeitsschwankungen gegeben waren. Bitte achten Sie darauf, dass im Winter die Luftfeuchtigkeit im Koffer oder im Raum der Aufbewahrung nicht unter 50% fällt. Sollte dies der Fall sein, verwenden Sie bitte einen Luftbefeuchter!!!!!

Menü schließen